Um 09:30 aufgewacht, geil die Klimaanlage funktioniert noch.  Um 10:30 Uhr wurde dann der Strom doch noch abgeschaltet und wir machten uns auf den Weg. Erstmal was essen und dann weiter zum shoppen. Die ein oder andere Klamotte musste mal wieder erneuert werden ( Neue Turnschuhe für Christl und neue Flip Flops für mich ). Bevor aber überhaupt was geht, musste erstmal ein gepflegtes Nudel Frühstück / Mittagessen her.  Den Tag haben wir bei unerträglichen Temperaturen beim shoppen, Leute beobachten, essen und trinken verbracht. Eingekauft wurde günstig und erfolgreich und so kehrten wir um 22:00 Uhr zu unserem Apartment zurück. Große Dunkelheit kam uns in China-Steilo entgegen und die meisten Einwohner befanden sich auf den Strassen. Mit Handy Taschenlampe bewaffnet gingen wir zu unserem Apartment ( 7 Stock ). In der Wohnung hatten wir dann so 33 Grad. Erstmal duschen und danach nicht mehr als nötig bewegen. Um 23.53 Uhr war der Strom wieder da wo er auch hingehört, nämlich in die Klimaanlage. Wir kühlten ebenfalls wieder ab und konnten toll schlafen.

 

 

2 KOMMENTARE

  1. Also dass finde ich nun wirklich unpassend, den Vergleich mit Steilo!
    Bezugehmend auf Bild 1/11 ist es doch bei euch 100 mal schöner …

    Jacko

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here