Haben sich so vielleicht Adam und Eva gefühlt ? Schlangen gibt es hier keine und die Äpfel sind zu teuer, aber wir haben uns trotzdem wir im Paradies gefühlt. Was sollen wir hier groß schreiben. Wir haben hier 8 tolle Nächte verbracht. Einzig das etwas schlechter werdende Wetter  und die teilweise lästigen Sandfliegen haben uns dazu bewogen weiter zu reisen. Die entspannte Zeit haben wir ausgiebig damit verbracht die restlichen Monate zu planen. Schöne Dinge werden wir uns nach anschauen. BCI ist wirklich ein Traum nur die An und Abreise ( sofern man diese mit dem Schiff macht ) ist ein kleiner Alptraum, denn man benötigt Minimum 2 Tage z.B. ab Managua für die Anreise. Wir haben über die Anreise per Schiff schon so manche Horrormeldung gehört, aber so schlimm war es nicht. Allerdings hatten wir auch Glück mit den Wellen, denn diese überstiegen eine Höhe von 1 Meter NICHT. Also unser Tipp, vorher den Seewetterbericht anschauen und dann entscheiden. Auch die Sonne kann einem – bei nicht ausreichendem Schutz – ordentlich auf den Pelz brennen. Ansonsten ist die 6 stündige Fahrt eine super Sache ( wir mögen Wasser ! ). BCI wir kommen gern wieder !

2 KOMMENTARE

  1. Kotte es mir nicht verkneifen, mal wieder reinzuschauen. Super toll!
    Oh, wie traumhaft schön. Ich glaube, da will ich wirklich mal hin! Wie toll, dass ihr mit euren Berichten ein wenig Sonne in unser im Moment sehr regenreiches Leben bringt. Bin wieder sehr gespannt, wie es jetzt ab Panama weitergeht. Wirklich tolle Tour!
    Viele Grüße aus dem Gebiet des Dauerrregens, aber das ist ja so gut für die Natur

    Viel Spaß weiterhinund schickt ein wenig Sonne! Viele Grüße Miriam

    • Hallo Miriam, ja wir hörten von dem kack Wetter. Gern schicken wir euch ein paar Grad rüber, denn hier ist es ziemlich warm. Am Nachmittag gibt es hier immer ein wenig Regen und das genießen wir 😂 Immer schön am Ball bleiben, denn wir haben noch tolle Abenteuer zu bestehen. Grüße an alle !

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here