An unserem letzten Tag in Rio gab es noch zwei Tücher für Christl ( eben so’ne Stranddinger, die Mädels unter Euch wissen worum es geht ). Wir wollten das letzte Geld verprassen, was uns aber nicht so recht gelang. Sämtliche Reisevorbereitungen waren abgeschlossen ( Flug mit TAAG von Rio via Luanda nach Windhoek gebucht, Flug für den 27.07 mit Namibia Airlines von Windhoek nach Kapstadt ebenfalls eingetütet und zu guter letzt hatten wir auch schon die eine Nacht in Windhoek gebucht ). Hotel in Kapstadt dann per “ Livesuche “

Gegen Mittag ging es dann per City Bus zum internationalen Flughafen von Rio de Janeiro. Kurz noch was Essen und ab in den Flieger. Kommentar zu einem Bild vom Flieger welches ich an Klaus geschickt habe “ Museumsflieger 😉 ? “ Da war auf jeden Fall was dran, den solch eine Beinfreiheit hatten wir zuletzt in den 80er Jahren. Da waren die Ticketpreise noch extrem hoch aber die Airlines mussten nicht am Platz sparen. Der Flug von Rio nach Luanda verlief reibungslos ( 7,5 Stunden ). Morgens um 06:30 Uhr in Luanda angekommen mussten wir bis 10:00 Uhr auf den Weiterflug warten. Nicht viel zu machen am Flughafen von Luanda. Dann ging es ebenfalls weiter mit TAAG nach Windhoek ( Flugzeit 2,5 entspannte Stunden ). Sehr pünktlich um 12:30 Uhr in Windhoek angekommen. Wir waren so pünktlich, dass wir uns überlegten den für den Folgetag gebuchten Flug auf sofort umzubuchen ( Abflug 15:00 Uhr ). Also gleich zum Schalter von Namibia Airlines und schwups waren wir auf den Nachmittagsflug gebucht. Das alles für nur EUR 18,00 pro Person.

Kurze Anmerkung der Redaktion. Der nächste Flug wird dann von irgendwo in Afrika nach Hause  sein. Schon komisch, ein wenig freuen wir uns aber auch schon auf die Heimat. Wir haben ja noch ewig Zeit.

Ankunft in Kapstadt Ortszeit 18:00 Uhr ( wir sind jetzt wieder gleichauf mit Muggensturm, Hamburg und Steilshoop . Das Gepäck wartete schnauf uns und sofort ging es in die WIFI Zone, denn wir brauchten ja noch eine Unterkunft. Wie immer in Großstädten, buchten wir über’s Internet ein komplettes Apartment für uns. Der Vermieter holte uns am Busbahnhof im Zentrum von Kapstadt ab ( City Bowl ). Wir bekamen eine kurze Einweisung von Yannick und dann wurden wir unserem Schicksal überlassen. Die Wohnung ist der absoluter Knaller und das beste was wir je – zu diesem Wahnsinnspreis – bekommen haben. Echter Luxus hier in Kapstadt für gerade mal EUR 35,00 pro Nacht ( 40qm mit Küche und und und, geil ).

So jetzt ein ein bisschen Schreibkram, ne Serie und ab i die Falle. Das war mal wieder ein Mammut Reisetag ( 27 Stunden ).

 

2 KOMMENTARE

  1. Hey ihr zwei. Schon erfroren?😘 Also je nach Route ist der Addo auf alle Fälle super. Einfach wegen den Elephanten. Ansonsten gibt es natürlich 💯 private Game Lodges. Die sind zwar luxoriös. Finde ich aber nicht so gut. Generell ist der Krüger was Tiere betrifft das Beste. Man darf aber nicht die Masse wie in Kenja erwarten. Ich habe mitbekommen dass die Unterkünfte ausserhalb besser sind als im Resort mittlerweile. Welchen ich auch empfehlen kann aber nicht selbst war mus die Gegend um Hululewe sein. Hippos 😍 Für alles weitere fragt mal bei Kevin nach. Er war zwar auf keiner Pirsch. Hat aber so echt viel mitbekommen.
    Wir sind jetzt auch in der Natur gelandet. 4 Tage Westküste und danch gehts an die Algarve. LG Manu😘

    • Hello Manu, wie heisst es doch so schön ( stand irgendwo im Internet ) “ Lieber einen guten Winter in Kapstadt als einen schlechten Sommer in z.B. Hamburg “ Also das können wir nur bestätigen. Bei fast immer wolkenfreien Himmel haben wir hier Temperaturen so um die 20° Grad. Mal mehr, mal etwas weniger. Danke für den Tipp. Wir nehmen mal den Addo und den Krüger ins Visier. Wir haben uns gestern mit ein paar weissen locals aus Johannesburg unterhalten. Die haben auch noch den Pilanesberg Nationalpark vorgeschlagen. Das schauen wir dann mal. Auf jeden fall werden wir in den Main Rest Camps übernachten. Wir werden uns noch Schlafsäcke, Isomatten und ein Zelt hier in Kapstadt besorgen. Viel Spaß noch in Portugal !

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here