Konrad hat kurzfristig die Reiseleitung übernommen, denn wir haben ja jetzt Urlaub. Danke mein Bester. Das war ein schmaler sowie entspannter Reisetag. Mit dem Taxi ging es zum Pier, dann ab auf die Fähre und bei bestem Wetter erreichten wir Koh Tao am Nachmittag. Die Fischer Gang hatte schon vorgebucht und somit ging es für uns auf “ Wohnungssuche “ Fündig wurden wir am Sairee Beach. Dort konnten wir einen der wenigen “ günstigen “ Bungalows am Strand ergattern.

Die Insel selbst mag schön sein, aber am Sairee Beach haben wir uns überhaupt nicht wohl gefühlt. Es ist hier zu laut, zu voll und zu hektisch. Vielleicht auch unser Fehler, denn wir hatten uns eine kleine gemütliche Insel vorgestellt.

Auch wenn Koh Tao nicht unser Ding ist haben wir natürlich die Zeit mit dem Fischer Clan sehr genossen. Es war schön mal wieder Freunde an unserer Seite zu haben. Toll, dass wir einige Tage zusammen sein konnten. Mit einem weinenden und einem lachenden Auge haben wir Koh Tao verlassen.

Koh Lanta wir kommen !

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here