Morgens per Bus zum Flughafen und dann ging es per Flieger nach Medan. In Medan angekommen kämpften wir uns durch die Passkontrolle. Dann noch kurz Geld wechseln und auf zum Bus, welcher schon bereit stand. Mit dem Bus ging es zunächst nach Binjai. Dort mussten wir dann in den Bus nach Bukit Lawang umsteigen. In Binjai wurden wir dann mit der ersten Abzocker Variante konfrontiert. Nichts leichter als das, wir gaben vor zu Fuss nach Bukit Lawang zu gegen ( 60 Kilometer ) ;-)).  Wie nicht anders zu erwarten wartete der Bus auf uns. Der “ Vermittler “ hatte aufgegeben und somit sind wir auch zu dem normalen Kurs mitgefahren. Hätte man auch gleich so haben können, aber jeder will eben an jeder kleinsten Dienstleistung mitverdienen. Am Abend in Dunkelheit angekommen wartete bereits der nächste Schlepper auf uns. Angeblich macht er das nur aus Freundlichkeit…. Mal schauen wann die ersten Fragen zu unserem Aufenthalt kommen. Der Kollege hat uns dann einem Hostel gebracht und sich dann endlich nach unseren Plänen erkundigt. Wir hatten da jetzt keinen Bock drauf und begaben uns aufs Zimmer. Dann folgte ein spätes Abendessen und dann gings zum Matratzen Horchdienst. Sieht ganz vielversprechend aus…. Willkommen in Bukit Lawang.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here