Wie war das noch mit der Landschaft und den Höhlen ? Die kleine hatte jetzt Blut geleckt 😉 Diesmal hatten wir uns für die “ Phong Nha Cave “ entschieden. Die Höhle erreicht man lediglich übers Wasser. Es geht so ca. 2KM in die Höhle rein. Man wird dann in der Höhle abgesetzt und geht einen weiteren Weg zum Ausgang. Super Kombi Boot / Wandern ! Schöner Ausflug dorthin entlang der Karstberge. Leider – wie oft – das Wasser total verdreckt.

Bevor die größte Höhle der Welt entdeckt wurde “ Son Doong “ ( Ein lokaler Farmer entdeckte den Höhleneingang 1991, hat diesen aber nach dem Verlassen der Höhle nicht wieder gefunden ). war die Phong Nha Höhle “ The King o the caves “ in diesem Park. Der Phong Nha-Kẻ Bang Nationalpark wurde 2003 durch die UNESCO in die Liste der Weltnaturerbestätten aufgenommen. Lasst die Bilder gern wieder auf Euch wirken.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here