Schnorcheln am Lavastrom des Gunung Api sowie an der Pulau Kraka

0
Schnorcheltour Lavastrom und Signalinsel

Heute steht mal wieder Schnorcheln auf dem Programm. Über unseren Vermieter haben wir das Boot klar gemacht. Also eher, wir wollten es aber Kapitän Messi war schon vergeben. Wir machten uns auf zur der Dame, die den Messi gebucht hat um zu fragen ob wir uns das Boot teilen können. Die Emma aus Frankreich – bereits seit 5 Jahren unterwegs – war sofort begeistert ( Kosten für das Boot IDR250K / Im Touribüro satte IDR800K !!! ).  Kapitän Messi holte uns am Delfika 2 Steg direkt ab. Danach sammelten wir die Emma ein und los ging es zum ersten Schnorchelpunkt am Fuße des Gunung Api ( letzter Ausbruch 1988 ). Direkt am Ende der Lavaströme – was für eine geile Kulisse – schnorchelten wir ab in die Bandasee. Tolle Sicht bei klarem Wasser, aber leider war das Wetter mehr als bescheiden. Schöne Korallen, tolle Lava Unterwasserwelt und einiges an Fischmaterial. Wir finden es hier richtig geil am Vulkan zu schnorcheln. Nach satten 2 Stunden machten wir uns auf zum nächsten Schnorcheleinstieg zur Insel Kraka ( Am Signalturm ). Das Wetter wurde nun etwas besser – zumindest regnete es nicht mehr – und wir bekamen besseres Licht. Hier an der Pulau Kraka wimmelt es nur so von tollen Korallen teilweise abgesetzt vom leuchtenden Sandboden. Auch hier war einiges an Fisch zu sehen. Ich konnte sogar einen kurzen Blick auf einen Schwarz-Spitzen-Riffhai werfen. Nach weiteren 2 Stunden ging es zurück zum Heimathafen. Das war mal wieder ein Tag nach unserem Geschmack. Mit Emma hat es auch super gepasst. Die nächste Schnorchelei kann kommen !

Videos

 

 

Vorheriger ArtikelTauchen auf Banda Neira ( Batu Kapal und Pulau Pisang ) + Videos

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein