Über die Anfahrt hatten wir ja schon mehr oder weniger berichtet. Etwas langwierig das ganze, aber alles zu einem guten Zweck ( Treffen mit unseren Freunden und endlich eine Reiseauszeit ). Angekommen auf Phangan, unterzogen wir der Insel erstmal den Shake Test. Leider durchgefallen…. Das freudige Wiedersehen mit dem Fischer Clan wurde natürlich mit ein paar Bierchen gefeiert. Schön, dass wir Euch hier treffen können  ( Geht natürlich an alle 6 Fischers ). Die Suche nach einem Bungalow war schnell erledigt, unsere “ Vermieter “ leider viel zu unfreundlich, naja. Das sind wir nicht mehr gewohnt. So sollte es auch kommen, dass wir nach 3 Nächten unsere Behausung wechseln mussten. Es wurde sogar etwas laut, so gar nicht asiatisch irgendwie…. Unsere Empfehlung an unsere ehemaligen Vermieter, dringend ein paar Tage Entspannungsurlaub in Tibet machen. Genug über die Idioten geärgert und schon hatten wir einen neuen Bungalow ( Gleich gegenüber aber viel netter, schöner und günstiger ). Unser Lieblingsrestaurant war schnell gefunden und somit hat sich dann doch noch ein Wohlfühlfaktor eingestellt.

Die Tage vergingen leider zu schnell, haben jedoch die gemeinsamen Stunden sehr genossen. Wir müssen nicht unbedingt wieder hierher kommen ( wir haben aber auch nur den Haad Yao Beach gesehen ) und freuen uns nun auf Koh Tao.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here