Makassar sowie der Reisetag von Makassar nach Bira

0
Es geht los....

Eines vorab weil’s das Wichtigste ist ! Die Redaktion ist wieder vollkommen gesundet und die Christl somit wieder entlastet 😉 Wir sind ein wenig durch Makassar gelaufen haben nur super nette Menschen getroffen, ansonsten eine ganz normale indonesische Großstadt. Von Feierlichkeiten zum 77. Unabhängigkeitstag haben wir nichts mitbekommen. Auch unsere Lisa von der Rezeption hatte keine Ahnung ob bzw. was hier geht. Naja egal, früh ins Bett und wieder auf 100% kommen. Wir hatten ausreichend Zeit um uns um unser nächstes Ziel zu kümmern. Das mit den Transporten haben wir noch nicht so richtig drauf, weil echt nicht einfach ist ( einfach Taxi geht natürlich immer, aber das wollen wir ja nicht ) …… Eine Unterkunft haben wir im Sulawesi Forum gefunden. Da haben sich so 10-12 Unterkünfte gemeldet. Das startete bei IDR 425.000 und endete bei 1,3 Mio. Wir wollen es natürlich wieder schön haben und mal endlich wieder direkt am Wasser wohnen.

Wir sind dann gleich morgens mit dem Moto-Becak zum Mallengkeri Bus Terminal gefahren ( aus der Innenstadt ca. 12KM für IDR 20.000 pro Person ). Kurz vorm Terminal wurden wir dann bereits von einem Sammeltaxi abgefangen. Nicht lange überlegt – die hatten schon 2 Fahrgäste – also rein da ( IDR 150.000 pro Person ). Los ging es um 09:30 Uhr, in Bira – 200KM – sind wir dann 5 Stunden später angekommen. Wieder mal netter Empfang vom Boss. Wir wurden ja bereits zu Freunden via WhatsApp ;-). Wir sind hier jetzt in einem Neubau mit super schöner Terrasse + mega Meerblick. Bitte noch Handtücher, eine große 20Liter Flasche Wasser, Klopapier und dann geht’s los mit dem wohlfühlen. Wir sitzen noch auf der Terrasse füllen unsere Höcker mit Wasser auf und essen Erdnüsse. Wir lauschen dem Muezzin und schauen auf das Meer und die Palmen. Später werden wir bestimmt noch die Gegend ein wenig erkunden. Ach ja, der Boss will uns noch auf ne Kokosnuss einladen. Die nehmen wir gleich auch noch mit. Der erste Eindruck, wir haben mir Bira  alles richtig gemacht. Wir sind hier übrigens am Pantai ( Strand ) Panrang Luhu. Die Unterkünfte – gerade jetzt zur Urlaubszeit wegen Brückentag – am Pantai Bira + Bara – sind ausgebucht oder liegen außerhalb unseres Budgets.

Vorheriger ArtikelReisetag von Bali nach Makassar ( Insel Sulawesi )
Nächster ArtikelUnsere ersten Eindrücke von Bira

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein