Steilo-Frikadellen in Daegu

0

Als kleines Dankeschön für einfach alles haben wir Sun, Ho und einen ehemaligen Mitbewohner ( Sang ) zu einem fulminanten Steilo – Frikadellen Abendessen eingeladen. Menu ganz klassisch: Original Steilo Frikadellen, Original Steilo vegane Frikadellen, Original Steilo Kartoffelecken, Original Steilo Sasiggi und Original Steilo Krautsalat. Am Nachmittag ging’s dann erstmal um die Ecke zum einkaufen. Gemüse und Obst gibt es hier auch ganz gern mal – vorab gewogen / gezählt – aus einem Korb. Ganz praktisch zu einem Festpreis, aber auch manchmal etwas zu viel. Als nächstes ging es zur Fleischerei unseres Vertrauens. ( 1 Kilo Schwein und 500 Gramm Rind sollten ausreichen. Das Fleisch sah super aus, warum auch nicht… ). Und da war Sie wieder die koreanischer Freundlichkeit uns gegenüber ( wir können nur von uns berichten… ). Das Fleisch wurde frisch durch den Fleischwolf gedreht und als ” Service / Zugabe ” gab es dann auf lau noch eine große Schüssel Suppe sowie 3 Koteletts. Wir waren so überrascht, dass wir ohne zu bezahlen das Geschäft verlassen wollten. Auch wieder typisch, wir wurden sehr freundlich darauf hingewiesen, dass noch ein Betrag offen ist ;- ) Zurück zu Hause ging es dann auch gleich an’s vorbereiten. Die Küche voller ” deutscher ” Gerüche, kaum jemand konnte sich noch halten. Uns lief das Wasser im Mund zusammen. Bei Steilo Essen und Cocktails verbrachten wir einen tollen Abend zusammen. Sun hat dann noch zum Karaokemikrofon gegriffen. Das haben wir dann lieber doch gelassen 😉 Mal wieder geht ein super toller Tag bei Freunden zu Ende.

 

Vorheriger ArtikelEnglischstunde in Daegu
Nächster ArtikelDaegu – Mal was für die müden Knochen tun

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein