Tauchgänge 1+2 @ Una Una

0
Tauchgänge 1+2 Una Una

Man war das ne erste Nacht. Ich glaubte der Vulkan geht hoch, die Christl belehrte mich eines Besseren „ Das war nur ein fettes Gewitter „ 😉 Um 07:00 Uhr auf zum Frühstück, dann zur „ Anprobe „ für’s Tauchen und auf zum Briefing. Heute auf dem Programm, Tauchgang 1 „ Pinnacle 1 zum „ checkdive „ und Tauchgang 2 zum „ black forest „ Wir freuen uns schon auf den Schwarzwald, da sind wir dann ja ganz nah an der Heimat. Der erste Tauchgang liegt nur wenige hundert Meter vom Resort entfernt. Im Grunde ein schöner Ort zum Tauchen – schöne viele Korallen und einiges an Fischmaterial – leider kam die Christl etwas aus dem Gleichgewicht und mußte an die Oberfläche. Die Tauchlehrerin hat hier leider keine gute Figur gemacht, zu betonen ist aber, dass die Christl sehr von unserer „ Raja Ampat Sun  „ verwöhnt ist. Mal schauen wie das für die Christl weiter geht, denn der Wohlfühl / Sicherheitsfaktor spielt schon eine große Rolle. Dafür hat die Redaktion allergrößtes Verständnis ( die Redaktion selbst ist emotionsloser ). Die notwendige Pause verbrachten wir an der Unterkunft. Mal ein wenig entspannen und locker machen bevor es dann weiter in den Schwarzwald geht. Bei diesem Tauchgang stand die schwarze Koralle im Vordergrund. Alles dem Vulkan geschuldet, der hier noch aktiv sein Unwesen treibt. Das ist mal was ganz anderes und sieht echt toll aus. An Fischmaterial war hier nicht viel zu sehen. Apropos aktiver Vulkan, unter Wasser hörten wir einen fetten Knall. Zunächst dachten wir an eine Explosion, wie wir aber später erfuhren ist der Vulkan aktiv auch unter Wasser. Die Sicht bei beiden Tauchgängen war leider eher bescheiden. Nach den Tauchgängen kaum Emotionen bei den Menschen. Wir hatten schon so etwas befürchtet. Hier kommt man zum Tauschen her und zum Lachen geht man in den Keller 😉

Vorheriger ArtikelReisetag von Bomba ( Batudaka ) zur Insel Una Una
Nächster ArtikelTauchen, Schnorcheln und auf zum Vulkan ( und das an einem Tag… )

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein