Unsere erste Woche auf Koh Lanta

0
Entspannung pur

Die ersten Tage sind rum und wir ziehen Bilanz. Koh Lanta ist – wie geplant / erhofft – als wäre man wieder nach Hause gekommen. Mittlerweile sind wir vom Long Beach ( Unterkunft: Sayang Beach Resort / THB 1200 die Nacht / Bungalow ) wieder in unsere alte Heimat am Klong Dao Beach umgezogen (Klong Dao Beach Resort / THB 300 die Nacht / Bungalow ). Da haben wir zwar keine Klimaanlage, aber bei 25-27° Grad Nachts benötigen wie auch keine. So haben wir THB 900 an Übernachtungskosten (  1 EUR = 37 THB ) eingespart. Mal so zum Vergleich, ein Essen im Restaurant kostet THB 100,00 + Reis THB 20,00. Das geht aber auch noch günstiger…… Gestern haben wir an der Strasse eine Suppe + Papaya Salat gegessen und lediglich THB 90,00 bezahlt ( + Sattfaktor 100 ).  Ich möchte auch nicht den Geburtstag meiner Christl unerwähnt lassen. Bei bestem Wetter haben wir es uns so richt gut gehen lassen. Ansonsten – Ihr kennt das ja, oder auch nicht – gehen wir die Tage wie immer entspannt an. Da wird maximal die nächste Stunde geplant. Mal schauen wann sich das Reisefieber bei uns meldet…..

Vorheriger ArtikelMuggi + Reisetag Muggensturm – Karlsruhe – Frankfurt – Qatar – Phukut – Koh Lanta
Nächster Artikel24 Tage Koh Lanta und kein bisschen LantaMüde

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein