Das Paradies hat einen Namen: Hatta

0
Traumhaft

Unsere Holzhütte liegt im alten Teil von Hatta. Einnahmequelle Touris und Fischfang. Nicht weit entfernt liegt das neue Dorf mit Umsiedlern aus BaoBao ( Sulawesi ). Das neue Dorf macht auf Landwirtschaft. Unterkünfte haben wir hier keine gesehen, Touris ebenfalls – zum Glück – Mangelware. Für die Größe der Insel befinden sich im alten Teil der Insel ganz schön viele Unterkünfte, so ca. 25 Bungalows. Wir haben Nebensaison und die meisten Touris haben sich bei Sofian einquartiert. Es waren immer so zwischen 7 und 12 Touristen im alten Dorf, also alles sehr sehr angenehm. Unsere direkten Nachbarn eine Kleinfamilie aus der Nähe von Bremen, weiter rechts von uns ein Pärchen aus der Nähe von Köln. Wie schon so oft, alles in Deutscher Hand hier. Nach ein paar Tagen war es schon klar, wir verlängern. Eigentlich wollten wir die Pelni Fähre am 01.12.2022 in Richtung FakFak / Papua nehmen aber mit der Verlängerung hat sich das erstmal erledigt. Wir verbrachten unsere Tage mit viel Lesen, Schnorcheln, Yoga, mit den Nachbarn quatschen, Essen, einer kleinen Wanderung ins neue Dorf sowie mit einem Schnorchelausflug zum Atoll auf der Rückseite von Hatta. Die Familie von Sofian hat uns 3xtäglich mit Köstlichkeiten verwöhnt. Das eine oder andere Mal probierten wir auch den lokalen Fisch ( mega lecker, aber wir bleiben unserem 95%tigen vegetarischen Weg treu ). Hatta ist schon ein mega Traum, leider spielte das Wetter nicht so ganz mit. Es regnete für die Jahreszeit ungewöhnlich oft, obwohl hier gerade Trockenzeit ist. Aber das ist schon wieder klagen auf hohem Niveau. Mit Tauchen ging hier leider nix auf Hatta, denn das einzige Tauchcenter hatte mangels Equipment geschlossen ( Ein Versuch von mir scheiterte kläglich ” sorry Regulator kaputt ” ). Ist aber nicht schlimm, denn Schnorcheln ist mega Weltklasse auf Hatta. Eine Sicht unter Wasser wie im Aquarium, traumhaft. Schaut Euch einfach die geilen Bilder und Videos an, uns fehlen die Worte diesen Traum zu beschreiben.

 

Vorheriger ArtikelDie Unterwasserwelt von Hatta ( Bilder und Videos )
Nächster ArtikelReisetag von Hatta via Banda Neira nach Ambon

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein