Reisetag Koh Lanta nach Koh Mook ( Koh Muk )

0
Unsere Schnellfähre

Nun heisst es Abschied nehmen von unserem geliebten Koh Lanta. Den letzten Abend verbrachten wir unter Gleichgesinnten. Bei gutem Essen, tollen Reisegeschichten sowie ein paar Drinks verbachten wir die letzten Stunden auf der Terrasse von Babeth und Fred. Vielen lieben Dank an Euch, das war ein wirklich toller Abend. Die Insel liess es am Abend richtig krachen. Kurz neben dem Bungalow von Babeth und Fred blitzte und donnerte es gewaltig. Das war nichts für schwache Nerven. Die Insel muss unsere Abreise irgendwie gespürt haben. Das Ticket für die Weiterfahrt hatten wir bereits am Vortag gekauft ( THB 950,00 pro Person ). Wir wurden pünktlich um 09:45 Uhr abgeholt und ab ging es per Songthaeo zum Pier nach Saladan. Von allen wurden wir sehr herzlich verabschiedet, wir kommen gern wieder. Noch kurz einen Stop beim ATM – auf Koh Mook soll es keine Geldautomaten geben – und dann waren wir auch schon in Saladan. Gepäck abgeben, Einchecken und los geht’s. Nach einer 60 minütigen Fahrzeit erreichten wir – bei bestem Wetter – unser nächstes Ziel ” Koh Mook ” Per TukTuk ging es dann auf die andere Seite der Insel. Ziel war der Hat Yao (Frang Beach). Wie immer nichts vorgebucht, mal schauen was da so geht. Eines können wir schon verraten…… Das ist ein Traum.

Vorheriger Artikel24 Tage Koh Lanta und kein bisschen LantaMüde
Nächster ArtikelAnkunft auf Koh Mook

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein