Reisetag von Rantepao nach Tentena

0
Bald geht es los.

Der heutige Tag stand ganz im Sternzeichen des Kilometerfressers. Es galt heute wahnsinnige 350 Kilometer zu bewältigen. Mit im Gepäck war der Udo, den wir in Rantepao kennengelernt haben. Abfahrt indonesische Sommerzeit 07:30 Uhr, so wirklich los ging es eine Stunde später. Die Strecke legten wir in einer Rekordzeit von 13,5 Stunden zurück. Für die Rechenfreaks, das sind fast 26 Kilometer die Stunde, Wahnsinn.

Am Busterminal angekommen ging es dann per Taxi zum Victory Guesthouse. Udo ist mit dem eigenen Fahrrad unterwegs und kommt dann nach. Im Victory Guesthouse angekommen fühlten wir uns gleich super super wohl, denn die Noni ist wohl das netteste Wesen von ganz Sulawesi. Tentena ist für die meisten nur eine Zwischenstation für Ampana = Togian Inseln, wir bleiben aber 3 Nächte. Keinen Bock auf Hektik. Auspacken und ab ins Bett, ganz schön kalt hier.

Vorheriger ArtikelRantepao Umgebung
Nächster ArtikelUnsere Tage in Tentena

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein