Unsere Tage am Daecheon Beach ( Boryeong )

0
Daecheon Strand

Der Daecheon Beach ist der Timmendorf Strand für die Seouler. Das wollten wir uns mal anschauen und auch so richtig schön am Strand entspannen. Jedoch Pustekuchen, denn das Wetter spielte mal wieder nicht mit. Immer wenn wir ein paar Tage ” beachen ” wollen will das Wetter nicht so richtig. Das war auf Jeju auch schon so. Dort war das Wetter gut, aber viel zu kühl und hier ist es schön warm, aber wo ist die Sonne……? Wir wagten uns trotzdem mal an den Strand, die Sonne ließ sich leider nicht blicken. Dafür konnte ich mal ein Experiment durchziehen. Dies geschah natürlich nur in Absprache mit der Regierung. Ab ins Wasser und ne kurze 30 Meter Bahn geschwommen und schon trat die koreanische Version von David Hasselhoff auf den Plan. Mit Flüstertüte und hektischen Armbewegungen versuchte mir der junge Mann klar zu machen, etwas näher wieder in Richtung Strand zu schwimmen. Ich winkte freundlich zurück, das Ergebnis ließ sich sehen, denn über mir schwebte eine Drohne und faselte irgendwas. Das sollte es aber noch nicht gewesen sein, denn es kam weitere Unterstützung per JetSki. Der junge Mann forderte mich freundlich auf weiter in Richtung Strand zu schwimmen, Experiment gelungen. Die weiteren Tage verbrachten wir im Café oder in unserem Bibimbap Lieblingsrestaurant am Eingang vom Markt. Da mussten wir immer mit dem Bus ca. 17 Kilometer fahren. Der Weg hat sich auf jeden Fall gelohnt. Ansonsten wird hier schon alles für das Schlammfestival hübsch gemacht. Das wird ne Riesen Sause hier. Wir wollen aber weiter…..

Vorheriger ArtikelReisetag von Gunsan zum Daecheon Beach ( Boryeong )
Nächster ArtikelReisetag von Boryeong via Incheon ( Seoul ) nach Ho Chi Minh Stadt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein