Selamat Datang ” Familie Gaebel ” und 2 Reisetage

0
Endlich weg von Kuta ( Bali )

Nach 2 grandiosen Wochen auf den Bunaken hieß es leinen los. Morgens um 07:00 Uhr ging es mit dem Boot – der Himmel weinte mit uns – in Richtung Hauptinsel. Dort wartete bereits ein Taxi auf uns ( Insel zum Flughafen zu IDR 150.000 pro Person ). Den Flughafen erreichten wir gegen 08:30 Uhr. Mit einer Stunde Verspätung ging es dann erstmal in Richtung Makassar ( Flugzeit: 1:40 – Zeit zum Umsteigen 40 Minuten – Passt ja irgendwie nicht bei bereist einer Stunde Verspätung …;-)). In Makassar angekommen ging’s dann schnell, Ticket tauschen und ab zum Flieger nach Denpasar. Dieser wartete zum Glück auf uns. Gegen 16:30 Uhr sind wir dann auf Bali angekommen. 1-2 Stunden später war es dann endlich so weit. Endlich konnten wir Irina, Marlon und Pascal in die Arme schließen. Diesmal weinte nicht nur der Himmel. Schön, dass Ihr da seid ! Wir freuen uns auf eine tolle, gemeinsame Reise !

In einer Regenpause ging es die paar Meter zur Unterkunft. Leider hat der Kollege vom Asta Haus nur ein Zimmer für uns reserviert. Wir haben dann aber ein Zimmer in Luftlinie zu den Gaebels von 20 Metern gefunden. Nicht ganz optimal, aber nicht so schlimm. Wir waren einen ganzen Tag ( 2 Übernachtungen ) auf Bali um uns ein wenig zu akklimatisieren. Bei unserem letzten Kurzbesuch auf Bali fanden wir es schon voll, aber diesmal…… Wahnsinn. Außer Akklimatisierung, Ausruhen, Essen haben wir nix gemacht.

Nach 2 Übernachtungen ging es dann – bloß weg aus Kuta – nach Nusa Penida. Das Taxi von Kuta nach Nusa Penida war bestellt ( 4 Große und ein Kleiner + 5 x Großgepäck ), die Tickets für die Fähre ebenfalls. Abfährt der Fähre von Sanur um 08:00 Uhr, also ging es früh raus. Das Taxi hatten wir für 07:00 Uhr bestellt, von dem Kollegen weit und breit nichts zu sehen. Zunächst hieß es ” stehe an der Tankstelle ” und dann ” habe eine Reifenpanne ” Wer’s glaubt wird selig. Wir nahmen ein Taxi von der Straße, der andere kann uns mal. Nach nur ca. 30 Minuten erreichten wir Sanur ( IDR 200.000 für das Taxi ). Alte Schwede, hier ist der Teufel los ( bloß weg hier ;-)). Die Koffer erreichten die Fähre trocken, wir kamen ” halbtrocken ” an. Relativ pünktlich ging es los, wir erreichten Nusa Penida gegen 09:00 Uhr. Ticket bezahlt ( IDR 175.000 inkl. Rückfahrt ) und per Taxi ab in unsere Unterkunft ” Wabitaka “. Kurz einrichten, duschen dann ging es zum späten Frühstück in unser Lieblingsrestaurant ” Warung Coconut ” Den Rest des Tages verbrachten wir mit Entspannung, Essen von tollen Früchten sowie der weiteren Planung.

Wir freuen uns auf ein paar wundervolle Tage auf Nusa Penida !

Vorheriger ArtikelTauchen und Schnorcheln auf den Bunaken ( Alung Banua + Calah Celah )
Nächster ArtikelAusflug auf Nusa Penida ” Die Westtour “

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein