Also liebe Leute wie kommen wir zu unserem nächsten Ziel ?  Die Erleuchtung kam Christina…. Wir reisen per Anhalter nach Shaxi. Kurz im Internet nachgeschaut mit welcher Handbewegung in China Autos angehalten werden sowie ein paar Schilder gemalt ( inkl. der chinesischen Schriftzeichen ) . Da Shaxi ca. 20 Kilometer von der Hauptstraße entfernt liegt haben wir zwei Schilder gemalt. Wir konnten ja nicht unbedingt davon ausgehen, dass jemand direkt nach Shaxi fährt. Also nach einem Nudelfrühstück auf zur Straße. Nach bereits wenigen Minuten der erste Erfolg. Die erste Teilstrecke führte uns nach Diannan ( 90 KM ). Der Kollege auf dem Bild hat uns dort an der Kreuzung abgesetzt ( Danke für Wasser und Kaffee ).Nach weiteren 20 Minuten Wartezeit ging es dann auch schon auf die letzten Kilometer nach Shaxi.  Das war eine tolle Erfahrung!

Um es kurz zu machen, Shaxi ist noch geiler als Dali. Der Wahnsinn…….. Weiteres, siehe Bilder und weitere Berichte.

Ach ja, per Anhalter werden wir auch die nächsten Strecken in Angriff nehmen. Geht super schnell, bringt super viel Spaß, wir sind flexibler, müssen uns nicht mit Fahrplänen beschäftigen und zu guter Letzt sparen wir auch eine Menge Geld. Keine Angst, wir passen auf uns auf !

1 KOMMENTAR

  1. Mal wieder ein paar Grüße aus Ritterhude! Klasse, diese Reise. Einfach machen! Freut mich, dass China so gut los geht! Viel Spaß und viel Glück weiterhin! Liebe Grüße!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here