Bevor es auf große Reise ging, gönnten wir uns ein Frühstück und dann ging es auch schon zum Busterminal. Mal wieder zum richtigen Zeitpunkt am Busterminal eingetroffen, denn der Bus war schon fast voll. Wir legten um 08:30 Uhr ab und trafen um 15:00 Uhr am Terminal in Pasto ein. Die Fahrt nach Pasto führte uns durch eine super tolle Berglandschaft. Davon müssen wir unbedingt ein Video drehen. Aber dazu dann später auf unseren Rückweg nach Cali. Die 6,5 Stunden Fahrt verbrachten wir diesmal nicht mit Schlafen sondern sogen die tolle Landschaft in uns auf.

In Pasto angekommen gab es erstmal einen Yoghurt mit Erdbeeren. Ein super Start für Pasto, dass ansonsten – im Vergleich z.B. zu Popayán – auf den ersten Blick nicht so schick ist. Dafür ist aber die Umgebung super schön ( Vulkane, Lagunen etc… )

Das Taxi fuhr uns direkt zu unserem “ Wunsch-Hostel “ Koala Inn. Dort wurden wir auch schnell fündig. Ganz entgegen unserer Gewohnheit krallten wir uns die erste Unterkunft. Danach ging es gleich daran die “ Altstadt “ zu erkunden. Wir kauften ein wenig ein, genehmigten uns eine Pizza ehe es dann vor Einbruch der Dunkelheit wieder ab in Hostel ging. Nach der letzten Folge Lindenstrasse sowie ein / zwei Serien ging es dann ab ins Bett. Wir freuen uns schon auf die nächsten Tage, denn hier kann man einiges auf die Beine stellen. Hauptsache das Wetter spielt mit, denn wir befinden uns wieder einmal auf ca. 2600 Metern.

Gute Nacht Pasto !

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here