Der Wecker klingelte um 08:00 Uhr. Abfahrt mit dem Bus um 10:30 Uhr vom ADO Terminal in Palenque. Wir waren fit, der Alkoholgeruch von nebenan hätte uns fast umgehauen. Komisch an diesem Morgen waren wir beide sehr schwerhörig und  “ mussten “ uns anschreien um einander zu verstehen. Dazu gesellte sich eine gewisse Grobmotorig ( Türen knallten, Stühle knarrten etc ). Auch war uns nach langem mal wieder nach wilder Musik. Wir hörten und sangen vergnügt die Schlager von Motherfucker ICE T ( Bodycount ) mit. Waren wir etwa zu laut ? Das wollten wir nicht und gehässig sind wir schon gar nicht.

Pünktlich nahmen die ein Colectivo zum Busterminal und nach 5 Stunden entspannter Busfahrt erreichten wir Campeche. Die Hotelsuche nahm lediglich ein paar Minuten in Anspruch. Unterkunft OK, Stadt sieht auch ganz nett aus. Am Abend gab es dann noch einen kleinen Imbiss. Dann noch ein wenig Blogarbeit und ab ins Bett. James Lee Burke habe ich jetzt durch. Gute Nacht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here