Noch vor dem Frühstück haben wir uns per Bus nach Santa Cruz aufgemacht. Der Ort ist nur ein paar Meter groß und damit sehr überschaubar. 1 Supermarkt, 8 Unterkünfte sowie ein paar Restaurants und Fahrrad / Motorradverleiher, das wars schon in Santa Cruz. Das soll nicht darüber hinweg täuschen, dass der Ort super schön zum entspannen, baden und überhaupt toll ist. Super schön gelegen zwischen den beiden Vulkanen Concepción ( 1610 Meter ) und Maderas ( 1394 Meter ). Was geht hier so auf der Insel…. Mofa ausleihen und rumkurven, Vulkan Besteigungen, Baden in unzähligen Lagunen, Wasserfälle und und und. Eine der Top Sehenswürdigkeiten in Nicaragua. Was haben wir gemacht….. Zunächst einmal haben wir den Weltrekord im Dauer-Schaukelstuhl-Sitzen / Schaukeln aufgestellt. Natürlich immer mit Unterbrechungen, da wir auch noch Schwimmen, Essen und Fussball schauen mussten. Zwischendurch gab es dann auch mal ein schickes Kaltgetränk auf unserem Balkon. Wir wollten und haben die komplette Osterwoche hier verbracht. Der Hektik sind wir mit der Santa Cruz Lösung weitgehend entkommen. An 1-2 Tagen war auch hier ordentlich was los. Live Musik sowie Fussball und Volleyball Turniere am Strand. Wir haben uns unters Volk gemischt. Langnasenanteil zu den Feiertagen nur 0,13%. Nach den Ostertagen kam dann die Stille und wir hatten unser Hotel ( gesamt 8 Zimmer ) wieder für uns allein. Die Pferde und Rinder haben den Strand dann wieder übernommen. Von Touristen – die meistens Rot / Weiss gestreift – war nicht mehr viel zu sehen. Das letzte Abendmahl gab es dann wieder an unserem Strandrestaurant. Für den Besitzer gab es wohl etwas zu feiern, denn der war raketenvoll. das Essen kam komplett ( nicht so wie am Vorabend ) und hat mal wieder lecker geschmeckt ( Hühnchen mit Reis und Salat die 18.000ste ).

Ometepe ist absolut empfehlenswert, auch wenn wir nichts auf die Reihe bekommen haben. Wir waren so faul, dass wir schon was angewachsen sind. Warum auch nicht ! Ein wenig haben wir dann doch gemacht, denn die theoretische Reiseplanung für die nächsten 3 Wochen steht. Jetzt geht es erstmal nach Costa Rica, denn unser Visum läuft am 21.04 ab. Keine Angst Nicaragua, sobald wir unser Visum erneuert haben kommen wir zurück. Hier geht noch was !

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here