Auf zur letzten Spanien Etappe, die uns zunächst in das ca. 300 Kilometer entfernte Barcelona führte. Dort hieß es am Flughafen das Auto abgeben. Das ging dann auch super schnell, ohne Probleme sind wir das Auto los geworden. Dann ging es weiter per Bus in das 90 Kilometer entfernte Girona. Dort angekommen wurden wir von Regen – wann hatten wir das letzte Mal Regen ? – und nur 23 Grad empfangen. Eine Unterkunft war schnell gefunden. Da es immer stärker anfing zu regnen, machten wir es uns in unser Unterkunft bei einem Abendbrot, Fussball und einer letzten Mische gemütlich. Die Altstadt von Girona sieht ebenfalls super aus, aber bei Regen auch hier Mist. Morgen geht es früh hoch, denn unser Flug nach Memmingen – ja richtig gelesen – geht schon um 07:00 Uhr los.

Deutschland wir kommen ! 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here